File eshop/cmsViewAbout.html missing for content type about

About

about 104578

titolo_about:
ABOUT US
descrizione_about:
Produkte mit starker Identität zu erzeugen, die einerseits aufgrund von Geist und Savoir Faire italienisch und andererseits aufgrund ihrer Ausstrahlung international sind, und dabei Leidenschaft für das Handwerk, Liebe zum Detail, industrielle Erfindungen und Geringschätzung von Konventionen miteinander zu verbinden: Das ist die Mission von Linea Marche. Für das Unternehmen aus den Marken ist das Design ein Ausdruck von Modernität, die sich nicht trennen lässt von Werten wie Kultur, Geschichte und Genius Loci: Tradition und Innovation vereinen sich zu einem gemeinsamen Ganzen, ohne Genugtuung oder Preisgabe von Traditionen.
immagine_about:
/upload/225/cms/104578/default/11133/about.jpg
titolo_azienda:
THE COMPANY
descrizione_azienda:
Die Schuhfabrik Linea Marche wird 1972 in Piticchio di Arcevia, in der Provinz Ancona gegründet. Hier, zwischen grünen Hügeln und sanft abfallenden Hängen, befindet sich noch heute der lebendige Mittelpunkt der Firma. Zu Beginn stellte man Arbeits- und Sicherheitsschuhe her, die in den frühen 80er Jahren nach und nach für Dritte hergestellten Schuhmodellen wichen, bis schließlich mit der Einführung eigener Marken der endgültige Schritt zur Unabhängigkeit kam.[broke]1987 feiert Linea Marche mit den Kollektionen Aketohn und Vic Matié das Marktdebüt: Sie sind auf Anhieb ein Erfolg. 1991 erkennt O.X.S. den sich verbreitenden Grunge-Trend und bringt mit dem Knöchelschuh Frank ein Modell heraus, das sofort ein Klassiker wird. Der gute Ruf des Unternehmens festigt sich. Im darauf folgenden Jahr übernimmt Renato Curzi, Ideengeber für alle Veränderungen, die Linea Marche zu einem bedeutenden Akteur der Schuhbranche gemacht haben, als Präsident und Geschäftsführer die Führung des Unternehmens. Seine Idee ist so einfach wie effektiv: Die Qualität und die Besonderheiten des Made in Italy mit der Effizienz industrieller Prozesse vereinen, ohne die Prozesse auszulagern, und so die Werte und das Wissen dieses geographischen Gebietes und seiner Bevölkerung zu pflegen. Von da an ist die Evolution kontinuierlich und das Unternehmen wächst schnell. Curzi hat ein Auge für die Veränderungen am Markt, für Lebensstile und Konsumverhalten und passt seine Formel dem Wandel unermüdlich an. Er ist überzeugt, dass jedes erreichte Ziel nichts als neuer Startpunkt ist. Er positioniert sich im gehobenen Marktsegment mit Vic Matié, der Linie, für die im Februar 2011 die Boutique im Herzen des sogenannten „Quadrilatero“, des Mailänder Modeviertels, eröffnet wird; mit Aketohn setzt er auf eine zeitgenössische Handwerkskunst und eröffnet mit O.X.S. Rubber Soul ein Versuchslabor, das sich mit der kreativen Nutzung von Gummi beschäftigt; O.X.S. bleibt den Ursprüngen der Arbeitsschuhe treu und wird zum Ausdruck von einem sich fortwährend ändernden Pragmatismus; auf die Bedürfnisse eines bewussten Konsums reagiert er mit der Einführung von Vic, weniger exklusiv, aber erlesen. Der eingeschlagene Weg führt zum Jetzt und Heute. An der Seite von Renato Curzi steht seine Tochter Silvia: ein erneuter Wandel. Dort, wo es zu einem Bruch kommt, wird gleichzeitig Fortschritt wahr.
immagine_azienda:
/upload/225/cms/104578/default/11136/esterni_2.jpg
titolo_brand:
VIC MATIĒ
descrizione_brand:
Vic Matié, gegründet 1987, ist ein Label des Unternehmens Linea Marche spa, das seit 1972 auf Schuhmode spezialisiert und Hersteller der Marken O.X.S. und O.X.S. Rubber Soul ist, mit Sitz in den Marken, einer der zwei Regionen Italiens, wo die internationale Produktion von Luxus-Schuhen in konzentrierter Form angesiedelt ist.[broke]Die Eigenschaften der Marke Vic Matié, die Einstellung zu Kreativität und Forschung nach neuen Designlösungen und Materialien werden durch das Know-how des Made in Italy unterstützt, das von Linea Marche übernommen wurde und eine Garantie für einen hohen Qualitätsstandard darstellt. Ziel der Marke ist nicht einfach nur das Erschaffen schöner Produkte, die einen eigenen starken Stil und eine Identität im Einklang mit den Modetrends definieren, sondern die Entwicklung von Objekten, die erfolgreich der Zeit trotzen.
immagine_brand:
/upload/225/cms/104578/default/11139/05_vicmatie_brand.jpg
titolo_designer:
ART DIRECTOR
descrizione_designer:
Silvia Curzi entwickelte ihre Leidenschaft für Schuhe und Mode im Familienunternehmen an der Seite ihres Vaters Renato Curzi, Präsident von Linea Marche, wo sie ihre Kindheit verbrachte. Trotz ihres rebellischen Charakters ist sie fest mit ihren Wurzeln verbunden und beschließt, ins Unternehmen einzutreten und parallel dazu ihre Liebe für die Mode und das Fach zu pflegen und ihre Kenntnisse der Herstellungsprozesse in der Schuhbranche zu vertiefen.[broke]Es war eine natürliche Folge, dass sie die Rolle des Creative Director von Vic Matié übernahm. Sie ist stark und entschlossen, unbeschwert und wandelbar, männlich und weiblich und verkörpert den Prototyp der modernen Frau, deren Geschmack und Bedürfnisse sie interpretiert. Silvia Curzi gehört zu einer neuen Generation kreativer Frauen, die mit ihrem Ansatz den Markt der Frauenmode verändern.
immagine_designer:
/upload/225/cms/104578/default/11142/designer_silvia_4.jpg